Peeling

Das Chemische Peeling bewirkt eine Ablösung der abgestorbenen Hautzellen der obersten Hautschicht (Epidermis) und führt zu einer Erneuerung der Haut. Weitere Effekte sind eine Hydratisierung, Verfeinerung des Hautbildes und der Poren sowie eine Verbesserung des Hautglanzes. Zum Chemischen Peeling werden folgende Substanzen eingesetzt:

AHA-Peeling (Alpha-Hydroxysäuren)
Das AHA-Peeling, auch als Fruchtsäure-Peeling bekannt, wird nach entsprechender Vorbehandlung mit fruchtsäurehaltigen Cremes vom Herbst bis zum Frühjahr in 4wöchentlichen Sitzungen durchgeführt. Nach der Behandlung erscheint die Haut rosig und gut durchblutet, die Behandlung wird ambulant durchgeführt und man ist sofort danach wieder gesellschaftsfähig.

TCA-Peeling (Trichloressigsäuren)
Das Chemische Peeling mit TCA erneuert nicht nur die oberste Hautschicht (Epidermis), sondern dringt bis in die mitllere Hautschicht (Dermis). Dadurch ergibt sich ein viel stärkerer Effekt der Hauterneuerung, der sofort sichtbar ist. Diese Behandlung wird nur einmal durchgeführt, ist aber mit einer Ausfallzeit von ca. 1 Woche verbunden.


Heimhuder Strasse 38, 20148 Hamburg

 

040 / 44 80 98 12



Termine

Sprechzeiten:
Montag - Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch und Freitag Nachmittags geschlossen
Jetzt Termin vereinbaren
Termine nach telefonischer Vereinbarung

Privat und alle Privatkassen 

 

Shop